Erfolgreiches Wochenende für SSV-C-Junioren

Die C-Junioren des SSV können auf ein erfolgreiches Wochenende zurückblicken. Sowohl die C1 (2:1 gegen die JSG Betzdorf) als auch die C2 (3:2 bei der JSG Unterwesterwald) konnten ihre Spiele erfolgreich gestalten.

Gespannt sein konnte man am Wochenende auf die Reaktion der C1 auf die erste Saisonniederlage am vergangenen Wochenende. Gegen eine gute – wenn auch in einigen Aktionen überharte Mannschaft der JSG Neitersen – gab es eine verdiente Niederlage, die es in der Woche aufzuarbeiten galt.

Da mit Betzdorf eine ähnlich starke Mannschaft als nächster Gegner zu erwarten war, wurden einige taktische Veränderungen vorgenommen, die dazu führen sollten, dem Defensivverhalten mehr Sicherheit zu geben.

Und so ging die Truppe dann mit guten Vorsätzen ins Spiel und musste gleich mit dem ersten Fehler im Abwehrverhalten das 1:0 hinnehmen. Dann aber zeigte sich, dass die taktischen Veränderungen der Mannschaft mit zunehmender Spielzeit zu immer mehr Sicherheit verhalfen. Nach einer guten Standardsituation gelang dann der 1:1 Ausgleich, mit dem es dann in die Halbzeitpause ging. Nach der Pause gelang es den Jungs dann immer besser, aus einer guten defensiven Ordnung Torchancen herauszuspielen, wovon eine dann zum 2:1 Treffer nach gut 45 Spielminuten führte. Bemerkenswert war es, dass es der JSG Betzdorf nicht gelang, trotz wesentlich mehr Ballbesitz nennenswerte Torchancen heraus zu spielen. Im Gegenteil, die größeren Chancen um das Spiel vorzeitig zu entscheiden, erspielten die Gastgeber. Es blieb jedoch beim knappen, aber sicher nicht unverdienten Sieg der SSV Kicker.

Nun freuen sich die Jungs auf das kommende Auswärtsspiel beim einem der klaren Meisterschaftsfavoriten in der Bezirksliga der JSG Wissen-Mittelhof.

Auf zwei erfolgreiche Wochen können die C2 – Kicker des SSV mit dem Trainerteam Robin Schneider und Sven Adamczewski nun schon zurück blicken. Nachdem am vergangenen Wochenende beim ersten Saisonsieg die JSG Puderbach mit 2:0 bezwungen werden konnte, gelang an diesem Wochenende der erste Auswärtssieg bei der JSG Unterwesterwald.

Da es sich jeweils um direkte Konkurrenten um den Klassenverbleib handelt, waren diese Siege natürlich richtig gut für Moral in der Truppe. Das die Siege eingefahren werden konnten, ist aber auch kein Zufall.

Zusätzliche Laufeinheiten mit Sven „die Lunge“ Adamczewski, Einheiten mit einem Fitnesscoach und konzentriertes Arbeiten in den Trainingseinheiten im technischen und taktischen Bereich haben in den letzten Wochen die Jungs sowohl in der C1, aber besonders in der C2 stetig weiter entwickelt. Hier wurden die Grundlagen dafür geschaffen, dass ein Siegtreffer in der letzten Minute oder das Gegenhalten gegen körperlich stärkere Mannschaften möglich ist.

Voraussetzung ist aber die Bereitschaft der Jungs, etwas mehr zu tun als die anderen, sowohl im Training als auch im Spiel. Solange diese Bereitschaft – wie zur Zeit – im gesamten C-Jugend Kader vorhanden ist, werden wir immer wieder gemeinsam Erfolgserlebnisse feiern können. Weiter so Jungs – dem Trainerteam macht es Spaß mit Euch zu arbeiten!!!

       

Die Jungs vor der Laufeinheit…               ….und der Blick vom „Schau ins Land“

während einer „Sprintpause“… 🙂

Freitag Abend: Flutlicht-Time am Kieselborn

Freitag Abend bedeutet Matchday und Flutlicht-Time am Kieselborn. Mit dem TuS Asbach trifft unsere Mannschaft heute Abend auf den momentan Tabellen 5. der Liga. Man kann sich also sicher sein, dass heute Abend ein spannendes Spiel auf die Zuschauer wartet. Die Elf vom Kieselborn will den Aufwärtstrend der letzten Wochen fortsetzen und weiter Luft zum […]