Auch Paulo Rodrigues weiter wichtiger Bestandteil des Trainerteams

Nachdem wie bereits berichtet die intensive Zusammenarbeit mit Cheftrainer Carsten Keuler beim SSV auch in der kommenden Spielzeit (2020/2021) ihre Fortsetzung finden wird, ist es jetzt ebenso amtlich, dass auch der bisherige Assistenztrainer Paulo Cesar Rodrigues weiterhin seinen wertvollen Beitrag zur sportlichen Weiterentwicklung des Seniorenteams vom Kieselborn beisteuern wird.

Abteilungsleiter Andrè Ganzer erzielte hierzu eine rasche Übereinstimmung mit dem 39jährigen Brasilianer, der seit 2001 (mit einer zwischenzeitlichen Unterbrechung) in Deutschland lebt und dessen Hoffnungen sich als Spieler und Vollblutstürmer im Profifußball durchzusetzen, leider von schwerwiegenden Verletzungen durchkreuzt wurden. Daher widmete er sich mit bestehender Leidenschaft zum Fußball bereits früh Traineraktivitäten, zunächst vermehrt im Jugendbereich, und dann seit geraumer Zeit eben auch dem Coaching im Seniorenbereich. Seit 2019 ist Paulo nun im SSV-Trainerteam am Kieselborn.

In sehr konstruktiven Gesprächen bestätigte Paulo, dass er sich in Heimbach-Weis sehr wohl fühlt und eine ausgezeichnete Perspektive auch für die kommenden Jahren wahrnimmt. Wir freuen uns über die Fortsetzung des wertvollen Miteinanders und sagen: Schön, dass Du da bist, Paulo!

Paulo Rodrigues in seinem Element als Coach – Seite an Seite und in bemerkenswert guter Zusammenarbeit mit Chefcoach Carsten Keuler und der Mannschaft