Betrugsversuch abgewehrt – VR Bank passt auf

Achtung bitte aufpassen – wachsam sein!

Dank der großen Aufmerksamkeit und eingebauten Sicherheitsstufen bei der VR Bank, ist der SSV in dieser Woche einem dicken Betrugsversuch entgangen. Bislang unbekannte Betrüger hatten über den Postweg eine fingierte und mit der Unterschrift des SSV-Präsidenten versehene Überweisung über einen hohen 5stelligen an die VR Bank geschickt, um hierüber eine Transaktion an eine Fa. Christ auszulösen.

Gut gemacht VR Bank – bitte alle vorsichtig bleiben

Gottseidank – und an dieser Stelle ein riesengroßes Dankeschön an die VR Bank Rhein-Mosel eG und ihre Mitarbeiter der Geschäftsstelle Heimbach-Weis, die sofort hellhörig wurden und sich telefonisch zurückmeldeten, um dieses ungewöhnliche Vorgehen beim SSV zu hinterfragen. Nochmal gut gegangen und viel Ärger vermieden. Dieser Betrugsversuch wurde auch bei der Polizei gemeldet und Anzeige gegen (zunächst) Unbekannt gestellt.

Wir bitten alle Vereine, Organisationen und auch Privatpersonen daher im Moment sehr aufmerksam zu bleiben, die Konten im Auge zu behalten und höchste Vorsicht walten zu lassen.