C-Jugend erfolgreich in der Hallenrunde mit Qualifikation zur Endrunde

Im Winter ist Hallenzeit. Immer wieder eine interessante Abwechslung zum „normalen“ Spielbetrieb.

Das Trainerteam um Chefcoach Sven Adamczewski hatte zwei nahezu gleichstarke Teams in den Wettbewerb geschickt. Mit nur einer Trainingseinheit in der Halle ging man ohne große Zielsetzung, was den Tabellenplatz anging, in das erste Turnier. Wichtig war mit Spaß und Freude gute Mannschaftsleistungen abzurufen.

Heimbach 2 hatte zu Beginn mit zwei Wirgeser-Teams direkt die ganz schwere Gruppe erwischt. Tapfer wehrte man sich und mit recht guten Leistungen reichte es leider nur für Platz 4 in der 5er Gruppe. Nachmittags startete Heimbach 1 mit einer unnötigen Niederlage ins Turnier (welche aber gleichzeitig die einzige in allen Runden blieb). Danach folgten zwei sichere Siege und ein hochverdientes Unentschieden gegen den großen Favoriten Wirges. Zum Abschluß ergab das Platz 3.

In Runde zwei wollten die Jungs beider Teams an die guten Leistungen anknüpfen und sich mit besseren Platzierungen belohnen. Dieses gelang auch. Beide Mannschaften wurden am Ende verdient zweiter ihrer Gruppen. Beide jeweils hinter Wirges. Spielerisch zeigten alle Kleeblätter guten bis sehr guten Hallenfussball.

In der entscheidenden dritten Runde in Bezug auf Qualifikation zur Endrunde (Kreismeisterschaft) hatten somit beide Mannschaften noch die Chance diese zu erreichen. UND es ging mal nicht gegen Wirges, die mit 3 Teams im Wettbewerb waren.

Mit voller Motivation und Willen schaffte Heimbach2 zum Abschluß wieder einen tollen zweiten Platz und verpasste leider knapp die Endrunde. Am Ende 10. von 25 gestarteten Teams ist aber trotzdem eine beachtliche Leistung.

Heimbach 1 hatte es dagegen selbst in der Hand die Qualifikation zu schaffen. Mit Linz hatte man einen der Mannschaften als Gegner, die noch vor den Kleeblättern standen. ABER es musste der Turniersieg her um sicher qualifiziert zu sein. Den Druck merkte man den Jungs an und die Nerven von Chefcoach Sven sowie dem zahlreichen Fananhang wurden extrem strapaziert. Am Ende jedoch, weniger durch spielerischen Glanz als durch Kampf und Charakter, fuhr man unter großem Jubel den Sieg und damit Qualifikation ein.

Teilnehmer Endrunde Kreismeisterschaft am 10.02.2019 im RWG Neuwied

Unterm Strich eine sehr gute Leistung der kompletten C-Jugend. Besonderer Dank auch an die Jungs, die aus verschiedenen Gründen nicht in der Hallenrunde eingesetzt wurden, aber im Training stets mit vollem Einsatz dabei waren.