Carsten Keuler verlängert

„In guten wie, in schlechten Zeiten“, oder wie heißt es so schön? Trotz des erneuten Abstiegskampfs verlängert der SSV Heimbach-Weis den Vertrag mit Trainer Carsten Keuler um ein weiteres Jahr. Damit geht Keuler dann bald in seine siebte Amtszeit als Coach der ersten Mannschaft. Der SSV setzt weiter auf Nachhaltigkeit und vertraut darauf, dass der erfahrene Ex-Bundesligaprofi, die talentierten Jugendspieler die zur Saison 19/20 dazu stoßen, in die erste Mannschaft integrieren und auf den körperbetonten Herrenfussball vorbereiten kann.

Der Kontrakt gilt auch für einen möglichen Abstieg doch die Kieselbornkicker werden jetzt alles daran setzen diesen zu verhindern und wollen dafür morgen um 15:00 bei der SG Feldkirchen einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt zu machen. Dieses Spiel verspricht Abstiegskampf und Leidenschaft pur. Die SG Feldkirchen muss gewinnen um sich eine Chance auf den Klassenerhalt zu wahren.

SSV-Spieler André Ganzer bei einem Spiel in Hüllenberg gegen die SG Feldkirchen

Liebe SSV Fans, wir brauchen eure Unterstützung! Kommt nach Feldkirchen und peitscht die Jungs nach vorne. Wie wichtig, nein, unbezahlbar Euer Support ist, zeigten die Abstiegsthriller in der Vergangenheit. Gerne erinnern wir uns auch an das letzte Spiel der vergangenen Saison als IHR das Spiel in Asbach zum Heimspiel gemacht habt und wir zusammen den Klassenerhalt geschafft haben.