Der Zukunft entgegen – Sonntag ist Highlight mit Abschied

Es können ab sofort die Stunden gezählt werden. Am Sonntag (30.08.2020) ist es soweit.

Wir verabschieden die „Rote Erde“ in aller Ehrfurcht und Andacht.

Wirges kommt zum Tanz auf der Asche

Um 14:30 empfängt unsere 1. Mannschaft zu einem sportlichen Highlight in der 1. Runde des Rheinland-Pokals mit der EGC Wirges den haushohen Topfavoriten aus der Bezirksliga Ost zu einem sicherlich interessanten sportlichen Vergleich. Grundsätzlich sind in dieser Begegnung die Rollen eindeutig verteilt und nur ein perfekter Fußballtag kann unserer Elf Chancen auf eine kleine Sensation ermöglichen. Aber natürlich wissen wir, mit welcher Freude Auswärtsteams auf dem für sie ungeliebten Geläuf am Kieselborn antreten und somit wollen wir diesen Umstand am Sonntag ein letztes Mal als mögliches Pfund mit in die sportliche Waagschale werfen.

Bitte die bereits erwähnten Hinweise beachten

Es kann nicht häufig genug erwähnt werden, aber wir appellieren gerne nochmals an alle Besucher sich zwingend an die Coronabedingten Vorschriften zu halten und natürlich auch den Hinweisen der Ordner und Vereinsmitarbeiter Folge zu leisten.

Eingang für alle Zuschauer ist ausschließlich in der Oberbüngstraße

Bitte das vorgeschriebene Datenerfassungsblatt entweder vorab ausgefüllt mitbringen, oder aber vor Ort erledigen. Der Download für alle, die zu Hause schon vorarbeiten wollen nochmals hier:

http://1920.ssv-heimbach-weis.de/wp-content/uploads/2020/08/Datenerfassung.pdf

Abschied mit Erinnerungen

Nach der Begegnung wird der Platz dann für alle Besucher freigegeben um Adieu Kieselborn zu sagen. Bitte auch hierbei jeweils wieder auf Mindestabstand achten. Es besteht die Möglichkeit als einmalige Erinnerung an 100 Jahre Zeitgeschichte ein exklusives und in der Anzahl limitiertes Sandglas am Merchandisingstand zu erwerben und dieses dann nach dem Spiel eigenhändig mit Sand vom Kieselborn zu befüllen. Ebenso hat jeder Besucher die Möglichkeit ein Abschiedsfoto mit einem speziell für diesen Tag angefertigtem „Mythosbanner“ zu schießen und auch so einen Moment für die Ewigkeit festzuhalten.

Volle Hütte und besonderer Tag

Es läuft daraus hinaus, dass mit den noch vereinzelt an der Tageskasse verfügbaren Tickets die zugelassene Gesamtzahl an 350 Besuchern erreicht werden wird. Bis Samstagabend gibt es noch einmal die Möglichkeit ein Ticket schriftlich zu reservieren. Sobald die Zahl von 350 Besuchern erreicht ist, darf niemand zusätzlich mehr das Gelände betreten. Also: Spute sich wer noch nicht gebucht hat.

Wir freuen uns gemeinsam mit vielen Besuchern auf ein Stück Zeitgeschichte und einen ganz besonderen Moment für die Ewigkeit.

Alle in Schwarz und Weiß

Es soll ein unvergessliches Bild geben und wir wünschen uns, dass alle in SSV – Vereinsfarben erscheinen und wenn vorhanden mit einem Vereinsutensil ausgestattet sind. Für diejenigen, die zumindest einen Fanschal in die Luft halten wollen, gibt es am Sonntag auch am Merchandising Stand noch die Gelegenheit dazu einen SSV-Schal zu erwerben.