Die Spannung steigt – Baubeginn rückt immer näher

Corona lockert langsam aber vorsichtig seine Umklammerung. Stück für Stück kehrt das „alte Leben“ wieder zurück. Sport im Freien und damit auch wieder etwas (Fußball-) Trainingsalltag werden immer mehr möglich und die aktuelle 10. Corona Bekämpfungsverordnung für Rheinland-Pfalz ist seit gestern (24.06.2020) in Kraft.

In Bezug auf Sport und Fußball bedeutet die neue Änderung, dass ab sofort wieder gemeinsames sportliches Training und Wettkampf in Gruppen von bis zu 10 Personen mit Kontaktsport erlaubt ist. Soll im erweiterten Umkehrschluss heißen, dass ab sofort in einer Gruppe von max. 10 Personen auch wieder die lange herbeigesehnten Zweikämpfe um den Ball möglich sind. Nähere Informationen und auch die weiteren erforderlichen Hygiene- und Abstandsregeln sind allen Protagonisten selbstverständlich bestens bekannt und werden entsprechend eingehalten.

Im Übrigen dürfen in anderen Bundesländern bereits sogar wieder Spiele gegen gegnerische Mannschaften ausgetragen werden und bei einem unauffälligen Verlauf kann in ein paar Wochen sicherlich auch in Rheinland-Pfalz mit solch einem nächsten erfreulichen Schritt gerechnet werden.

Baubeginn rückt näher

Nachdem nun am 16.06.2020 das formelle und offizielle Ende der Submission (Ausschreibung) zur Vergabe der Umbauarbeiten am Kieselborn abgehakt werden konnte, sind die ersten zarten Prognosen in dem Sinne positiv, als dass es ausreichend Bewerber für das Projekt gegeben haben könnte und auch ein Startraum gleich nach den Sommerferien im Bereich des Möglichen bleibt. So könnten dann tatsächlich im August endlich die großen Baumaschinen Staub aufwirbeln und Lärm verursachen, der aber zweifelsohne Musik in unseren Ohren wäre. An dieser Stelle auch gerne mal ein großes Lob an die zuständigen Mitarbeiter bei der Stadtverwaltung, die hier in den letzten Wochen und Monaten ein wohltuendes intensives Engagement an den Tag gelegt haben und den ein oder anderen organisatorischen Stein mit viel Einsatz aus dem Wege räumen konnten. Dankeschön dafür!

Sag der roten Erde Goodbye!

Wir freuen uns jetzt tierisch auf den Baubeginn und werden wie mehrfach schon angekündigt am Abend vor dem Start zu einer „Rote-Sand-Abschiedsparty“ auf dem Kieselborn einladen. Es sei angemerkt, dass diese Zusammenkunft dann selbstverständlich im Rahmen der gültigen Corona-Bekämpfungsverordnung stattfinden wird – Stand heute wären hierzu im Freien maximal 350 Personen unter Beachtung der entsprechenden Schutzmaßnahmen erlaubt – inklusive Erfassung der Personenkontaktdaten. Kriegen wir hin!!