SSV-Geschäftsführer Stephan Grohe und Martin Reuschenbach nahmen sehr gerne die Gelegenheit wahr Gregor Bermel zu einem außergewöhnlichem Jubiläum und runden Geburtstag Glückwünsche zu übermitteln

Gregor Bermel feiert die 70 und 90 zugleich

Diese beiden Zahlen muss man sich in der Tat erst einmal ganz langsam ins Bewusstsein führen, um verstehen zu können wie viel Vereinstreue, Lebenserfahrung, tolle Geschichten und anerkennenswerte Inhalte dahinter stecken. Gregor Bermel aus Heimbach-Weis feierte zu Beginn des Jahres sein Jubiläum zur 70jährigen (!!) Mitgliedschaft beim SSV Heimbach-Weis 1920 e.V.

Was für ein unglaubliches Jubiläum insbesondere in unserer heutigen vielzitierten schnelllebigen Zeit und in einer Welt, in der subjektiv wahrgenommen, Werte wie (Vereins-) Treue nicht mehr ganz oben auf der Prioritätenliste stehen. Gregor Bermel hat sich als Mitglied und insbesondere durch jahrelange intensive Vorstandsarbeit (u.a. als 2. Vorsitzender, Kassierer und Mitglied des Ehrenrates) viel Dank und Anerkennung seitens des Vereins und auch der Gesellschaft erworben

Jetzt im Juni der nächste wundervolle Anlass stolz auf ein Leben voller Schaffenskraft, mit Erfüllung, Zufriedenheit und Familienglück  sein zu dürfen, nämlich der 90. Geburtstag. Also gleich zweifacher Grund zu gratulieren und so ließ es sich eine SSV-Abordnung dann auch nicht nehmen am Ehrentag des Geburtstages dem noch richtig fitten Gregor Bermel persönliche Glückwünsche zu überbringen. Selbstverständlich verbunden mit dem Wunsch noch gemeinsam weitere Jubiläen feiern zu können.

Da ist der Beweis – Schwarz auf Grau – der Mitgliedsausweis vom 01.01.1948 (!!)