Entscheidung am Kieselborn – Relegationsendspiel am 14.06.2017 um 19.30 Uhr

Der SSV kann einfach nicht einfach!

Was wäre unser Verein ohne diese Spiele mit unglaublicher Spannung und extremen Krimi-Faktor. Am kommenden Mittwoch, den 14.06.2017 wird der Kieselborn erneut Zeuge eines die Massen elektrisierenden Endspiels.

Unsere 1. Mannschaft empfängt im Kampf um den finalen Klassenerhalt den Zweitplatzierten der Kreisliga B Süd – die Gäste des TuS Niederahr. Beginn der Partie ist um 19.30 Uhr

Die Ausgangslage ist klar – es geht um einen Sieg für unser Team und eine unglücklich verlaufene Saison wäre auf der Zielgeraden in ein unvergessliches Jahr verwandelt.

Den Gästen würde bereits ein Unentschieden genügen, aber bekanntermaßen ist genau dies ein Ruhekissen auf dem es ungemütlich und gefährlich werden kann.

Unsere Mannschaft ist entschlossen wie noch nie und wird mit leidenschaftlicher Energie alles in die Waagschale werfen, was den Kieselborn so berühmt und berüchtigt, ja beinahe schon zu einem Mythos hat werden lassen. Die rote Erde wird glühen und der für die meisten fremden Mannschaften ungeliebte Hartplatz kann den Unterschied machen.

Großer Respekt ist den Gästen entgegen zu bringen, die eine durchaus bemerkenswerte Offensivkraft, mit in der abgelaufenen B-Liga Spielzeit erzielten 105 Toren, bewiesen haben.

Es darf also mit großer Spannung und einem außergewöhnlichen Fußballerlebnis gerechnet werden. Beim SSV kann es im Spielerkader noch kurzfristig zu einer Nominierungsüberraschung kommen.

Ein Hinweis an die Zuschauer:

Da mit sehr großem Andrang zu rechnen ist (bis zu 1.000 Zuschauer), empfiehlt sich eine rechtzeitige Anreise an den Kieselborn. Es werden 2 Kassen geöffnet und auch für das leibliche Wohl an mehreren Verkaufsständen ist gesorgt.

Auf geht’s Männer – kämpfen und siegen

Und immer daran denken: “Wahre Helden werden nur auf dem Hartplatz geboren“

1920 – 1920 – SSV seit 1920 !!