Erste Mannschaft scheidet unglücklich aus dem Rheinland-Pokal aus

Der SSV unterliegt am Ende unglücklich 0:1 dem Bezirksligisten VfB Wissen. Gerade in der ersten Halbzeit lies die Keuler Elf viele Chancen liegen. Alper Deutsch scheiterte mit einem Schuss unter die Latte. Christopher Eul lies zwei hochkarätige Chancen aus und wiederum Deutsch setzte einen Kopfball neben den Pfosten.

In der 72. Minute nutzten die Gäste eine Unachtsamkeit in der Heimbach-Weiser Abwehr und gingen mit 0:1 in Führung.

Wenige Minuten später flog Marc Sendker nach wiederholtem Foulspiel vom Platz.

Auch in Unterzahl versuchte die Elf vom Kieselborn alles um den Ausgleich zu erzielen. Dieser wollte aber nicht mehr fallen.

Am Ende war es eine unglückliche Niederlage gegen die Mannschaft aus der Bezirksliga Ost, auf die sich aber aufbauen lässt.

Nächste Woche Freitag (20:00 Uhr in Hüllenberg) startet der SSV dann gegen dienSG Feldkirchen in die Kreisliga A Saison 2017/18.

Für den SSV spielten:
Ganzer, Sendker, Kirst, Endres, Strüder, Kley, Wilke, Dott, Eul, Deutsch, May

Weiterhin zum Einsatz kamen:
Kreis