+++Heimsieg am Flutlichtdonnerstag+++

Enorm wichtige Punkte für den Klassenerhalt sammelten unsere Kleeblätter am gestrigen Donnerstag auf dem heimischen Kieselborn gegen die #DjK Neustadt Fernthal.

Nach 90 Min stand es 1:0 und das war absolut verdient. Über die gesamte Spielzeit war man bissiger und spielte teilwiese sogar richtig ansehlichen Kombinationsfussball. Eine der mehreren guten Gelegenheiten verdelte Adrian Dott in Minute 51 nach schöner Vorarbeit von Lukas Endres. Ein komplett anderes Auftreten unserer Mannschaft im Vergleich zum schwachen Auftritt in Oberbieber.
Die Abwehr um Kapitän Ingo Kirst ließ hinten nur wenig anbrennen und stemmte sich mutig und mit allen fairen Mitteln gegen die bullige Offensivabteilung der Neustädter.
Neben Neuzugang Christian Leukert, feierte auch zweite Mannschaftsspieler Lukas Pörzgen sein Debut in der ersten Mannschaft. Beide wurden eingewechselt und machten einen Superjob. Kiste(n)!

Apropos Kiste: Die dritte Halbzeit ging wohl eher an die symphatische DJK. Einige Spieler feierten die Trikotübergabe von “Schmolle“ Wohlfart an Andre Ganzer und gaben den ein oder anderen Fangesang in unserem Häuschen preis.

Andre Ganzer nahm erfolgreich am Gewinnspiel der DJK teil und freute sich riesig über das Trikot von Markus Wohlfarth.

Der SSV bedankt sich bei den zahlreich erschienenen Zuschauern die dem Spiel eine würdige Kulisse gaben und hoffen auf die gleiche Unterstützung am kommenden Sonntag in Nauort.