Luca Kern erhält Einladung für die Rheinlandauswahl

Luca Kern, 2003 geborener U17-Spieler des SSV hat eine Einladung für einen Lehrgang der Rheinlandauswahl seines Jahrgangs bekommen.

Jedes Jahr zu Beginn einer Saison wird in den Verbandsauswahl-Kadern „die Türe aufgemacht“. Das bedeutet, dass wieder breiter gesichtet wird und Spieler eine Chance erhalten, die sich in den vergangenen Monaten gut entwickelt haben. Gerade im Bereich der C- und B-Jugend – wenn große körperliche Unterschiede zu Tage treten, kann das sehr schnell geschehen.

So ist es auch in diesem Jahr. Kai Timm, der verantwortliche Trainer der 2003er Rheinlandauswahl und sportliche Leiter des Fussballverbandes Rheinland stellt nach einigen Abgängen in die Nachwuchsleistungszentren der Bundesligisten seinen Kader neu auf. In diesem Zusammenhang hat er jetzt auch SSV-Spieler Luca Kern eingeladen, der am 21. und 22.8. an einem Kurzlehrgang in der Sportschule Oberwerth teilnimmt.

Das zeigt wieder einmal welch hervorragende Ausbildungsarbeit in Heimbach-Weis trotz des miserablen Hartplatzes geleistet wird und es zeigt, dass man nicht zwingens zu einem anderen Verein wechseln muss, um gesehen zu werden.

Der SSV sagt. „Glückwunsch und alles Gute.“