+++ Mit Negativerlebnis in die Winterpause +++

Am Sonntag, den 25.11. ging es für die Zwote um die letzten drei Punkte des Fußballjahres 2018.
Auf heimischem Platz ging es gegen die TuS Niederahr 2, welche bisher eine überzeugende Saison hinlegen konnte. Dass die Jungs kicken können, zeigten sie ab Minute eins. Sie begannen sofort damit, viel Druck auf den Kasten von Thomas Merl auszuüben. Nach 18 Minuten geschah dann das, was wohl längst überfällig war. Die Gäste trafen zum 0:1. Nur 5 Minuten später klingelte es erneut im heimischen Tor. Ab der 25. Minute aber begann dann auch der SSV endlich mal mit dem Fußballspielen. Dies hatte zur Folge, dass die Heimelf noch vor dem Pausenpfiff durch Kappelmaier und Hahn zum 2:2 ausgleichen konnten. Letzterer traf in der 37. Minute per Elfmeter.
Das Spiel war seit der 25. Minute sehr ausgeglichen, sodass das Endergebnis dann doch etwas zu deutlich ausfiel.
In der zweiten Halbzeit gelangen dem fairen Gegner aus Niederahr noch 3 Treffer, welche teilweise sehr glücklich erzielt worden waren. Nach dem Abpfiff musste man dann schließlich ein 2:5 wegstecken.
Unterm Strich kann man den Jungs der zweiten Mannschaft aber zu einem großartigen Fußballjahr 2018 gratulieren. Im Sommer gelang als Zweitplatzierter der Kreisliga D der Aufstieg und Stand jetzt ist das Saisonziel für die neue Klasse absolut realisierbar. Großes Ziel ist natürlich der Klassenerhalt für den Liganeuling.
Am kommenden Freitag geht es dann nochmal nach Melsbach zu einem Freundschaftsspiel. Anpfiff ist um 19:30 Uhr. Hier sollen sich größtenteils die Jungs, welche diese Saison noch nicht so oft zum Zug kommen konnten, zeigen können.
Am 10. März 2019 geht die Saison mit einem Auswärtsspiel gegen die SG Niedererbach 2 weiter.
Die zweite Mannschaft wünscht ein frohes Fest und ein erfolgreiches Jahr 2019. Ein großes Dankeschön geht an all die, welche uns in diesem Jahr unterstützt haben.