Schwache Leistung – Ideenlos und Rechtschreibfehler

Erneute Schmierereien am Kieselborn und anderen Gebäuden im Ort

Die bewundernswerte Tatkraft eines oder mehrerer gestörter Seelen am Sportplatz und im Ort findet ihre Fortsetzung. Was am vergangenen Wochenende begann, wurde nun in verschiedenen Nächten dieser Woche erweitert und einer oder mehrere arme Geister haben zusätzliche Wände an verschiedenen Einrichtungen im Ort beschmiert.

Wenn der Hund sein Bein hebt

Es ist aber noch nicht einmal die Frage nach dem Warum, die sich hierbei zwangsläufig stellt, sondern eher die Verwunderung über die Einfallslosigkeit der/des Verfassers, die offensichtliche Rechtschreibeschwäche und die schlechte künstlerische Ausführung sämtlicher Werke. Zum einen enthalten die Zeichen keinerlei Botschaft und haben damit auch keinen wirklichen Erinnerungswert. Vergleichbar ist dies damit, wenn ein Hund sein Bein hebt und wahllos in den Schnee pinkelt – hier ist zumindest dann der Hintergrund der Erleichterung erkennbar, aber eine wirkliche Botschaft sendet dann auch der „ausscheidende Vierbeiner“ hierbei nicht mit.

Wir sind bereit zu helfen!

Zum anderen wurde bei einer Aufschrift „netter Vesuch“ das erforderliche „r“ nicht mitgeschrieben. Ist dies nun nur ein Vlüschtigkeitsfähler oder bereits Legasthenie? Auch hier wären wir bereit mittels gemeinsam zu vereinbarenden Maßnahmen eine Hilfestellung zu geben, den Bildungsstand des Verursachers auf ein höheres Niveau zu bringen. Letztlich bleibt noch zu erwähnen, dass die künstlerische Note der Ausführungen als mangelhaft bewertet werden muss, da weder die Strichführung noch die Farbgestaltung in Einklang mit bislang bekannten Gestaltungsmethoden gebracht werden kann.

Liebe(r) Held,

Du treibst im Dunkeln und im Schutze der Nacht Dein Unwesen und hast offensichtlich Freude daran. Aber was möchtest Du uns allen denn eigentlich damit sagen? Das kann doch nicht schon alles gewesen sein und vor allem hast Du außer komischen Schmierereien nichts hinterlassen, was Dich auch in einer vielleicht existierenden Szene etablieren könnte. Mutig und selbstbewusst sieht anders aus. Jeder Kinderstreich ist vermutlich besser organisiert……

Mach aber ruhig weiter so, denn Du kannst versichert sein – wir haben am Ende mehr Farbe als Du und sind Teil eines funktionierenden gesellschaftlichen Umfelds, dass irgendwann einmal vielleicht auch für Dich oder gar Deine Kinder da ist, wenn Du uns brauchen solltest.

Es grüßen Dich mindestens 650 Vereinsmitglieder des SSV Heimbach-Weis

Ortografisch nicht gelungen – vielleicht gibt es beim Glücksrad noch ein „r“ zu kaufen –
Grüße an Maren Gilzer
Hier ein nützlicher Vergleich und Verwendung des geschmierten Schriftzuges: Bei genauer Betrachtung fällt aber auf, dass in dieser Version sogar 2x ein „r“ fehlt. Dennoch Prost.

Zumindest hier eine sinnvolle Buchstabenverwendung – das T steht für Tür
Entgegen dem ersten Eindruck nach Betrachtung dieser Zeichen sei gesagt, dass der SSV bislang keine Pläne hat ein eigenes Reisebüro zu eröffnen
Die Wagenbauhalle der KG Heimbach erfreut sich ebenfalls einer neuen Gestaltung
Die Heimbacher Grundschule erfreut sich ebenfalls einer sinnvollen Schriftgestaltung – hier haben die Verfasser erkannt wie wichtig es ist, wenn (Grundschul-) Kinder bereits in jungen Jahren mit englischem Vokabular vertraut gemacht werden