Spieltag abgesagt – Spielersatztraining mal anders

Am Wochenende gibt es keinen Fußballsport im Kreis Westerwald/Wied!

Aufgrund der durch den Landkreis Neuwied erlassenen Allgemeinverfügung von gestern (01.10.2020) und dem damit verbundenen temporären Verbot von Kontaktsportarten, hat der Fußballkreis Westerwald/Wied sämtliche Begegnungen von Jugend- und Seniorenmannschaften fürs Wochenende abgesetzt.

In Bezug auf überkreisliche Begegnungen, für die der Kreis nicht offiziell zuständig ist, wurden jedoch hieraus resultierend bei allen Neuwieder (Kreis) Mannschaften ebenfalls Absetzungen vorgenommen – egal ob diese nun zu Hause oder Auswärts hätten antreten müssen.

Verschärfte Lage muss beobachtet werden

Auslöser hierfür war das umspringen der Corona-Warnstufenampel von Grün auf Orange und damit das eintreten einer verschärften Lage. Ob es am kommenden Wochenende dann wieder zu einem normalen Spielbetrieb kommen wird muss in den nächsten Tagen entschieden werden. Ebenso von einer möglichen Absage betroffen sein könnte voraussichtlich das für kommenden Mittwoch, den 07.10.2020 angesetzte Rheinlandpokalspiel unseres SSV 1 gegen den Bezirksligisten VfB Linz. Sobald es konkrete Infos hierzu gibt werden wir vermelden.

Spielersatztrainung für ausgewählte SSV-Athleten

Soweit so gut – was aber dann tun mit den aktiven Fußballern aus den Seniorenmannschaften und ihrer jetzt freien Energie? Der SSV wäre nicht der SSV, wenn er nicht auch hierfür sofort eine produktive Lösung schaffen würde. So durften am Freitagnachmittag einige geeignete und speziell auserwählte Kicker der 1. und 2. Mannschaft, sowie der Alten Herren, sich bei einem „Schaufelwettbewerb“ im Rahmen des Sportplatzumbaus verdienen. Was sie dort aushoben, soll ein Geheimnis bleiben – nur so viel: die gezeigte Leistung war herausragend und macht Hoffnung auch auf zukünftige sportliche Erfolge.

Danke Jungs – Klasse gemacht!!