SSV mit Auswärtspunkt in Vettelschoß

Mit einer „möglicherweise“ gerechten 1:1 Punkteteilung trennten sich am Sonntagnachmittag (20.09.2020) die gastgebende SG Vettschoß/St. Katharinen und der SSV Heimbach-Weis beim 3. Spieltag der Kreisliga A WW/Wied.

Möglicherweise gerecht, da beide Mannschaften die Chancen hatten das Spiel auch für sich zu entscheiden,  es aber in den jeweiligen Drangphasen oder Schlüsselszenen versäumten, den Ball aus aussichtsreichen Positionen hinter die Torlinie zu bugsieren. So gab es hüben wie drüben u.a. mehrfach Aluminiumtreffer und in der Summe sahen die ca. 120 Zuschauer eine intensive und unterhaltungsreiche Begegnung.

Dem 1:0  Führungstreffer für Vetteschoß in der 71. Minute, folgte dann in der 82. Minute nach schöner Hereingabe von Lennart Rheinspitz der Ausgleich durch Moritz Rollepatz, der dann das bereits eingangs erwähnte gerechte Unentschieden und den ersten Saisonpunkt für die Kleeblätter zur Folge hatte.

Kreispokal am Mittwochabend

Nun geht es dann am kommenden Mittwoch ins nächste Pflichtspiel und zwar in die 2. Runde das laufenden Kreispokalwettbewerbs. Hierbei trifft die Keuler-Elf am 23.09.2020 um 19:30 Uhr in Wittgert auf die gastgebende Mannschaft der SG Haiderbach (Kreisliga B Süd).

Erstes Heimspiel am 27.09.2020 in Block gegen Neuwied

Am Sonntag, den 27.09.2020 um 15.00 Uhr erfolgt dann der “Heimspielauftakt“ des SSV 1 auf dem Blocker Hartplatz. Spielpartner hier ist die Mannschaft des Heimatsportvereins aus Neuwied.