U11 des SSV mit starker Saisonleistung

Voller Tatendrang und hoher Lernbereitschaft startete die neuformierte E-Jugend mit 2 gemischten Teams in die Saison 2018/2019.

Von Beginn an belohnten sich die jungen SSV-Kicker durch Ihre tolle Mitarbeit im Trainingsbetrieb, mit starken Leistungen in den nachfolgenden Spielen. So war es dann weniger Verwunderlich, dass die Kids sich am Ende über einen tollen zweiten und vierten Platz freuen konnten.

Auch bei den anschließenden Hallenkreismeisterschaften wussten die Jungs und Mädels zu überzeugen. Von Runde zu Runde konnten sich die Mannschaften immer etwas steigern und belohnten sich dort am Ende ebenfalls mit tollen Platzierungen. Die E-1 schaffte es sogar mit großem Einsatz und viel Spielfreude bis in die Finalrunde der besten 8 Teams im Kreis.

Zu Jahresbeginn musste das gesamte Team leider immer wieder aufgrund des schlechten Wetters in die Halle ausweichen um sich dort auf die Rückrunde vorzubereiten. Die Umstellung von der Halle auf den Sportplatz machte sich dann auch bei den Kindern in den ersten Vorbereitungsspielen bemerkbar. Rechtzeitig zum Rückrundenstart waren dann aber alle wieder auf den Punkt Fit. Trotz einiger Ausfälle in der Rückrunde, zeigten beide Mannschaften weiterhin richtig tolle Spiele.

Am Ende zahlte sich dann der Trainingsfleiß, den das Team über die ganze Saison an den Tag legte aus. Ein Herzschlag-Finale wie bei den „Großen“. So durften die Kids sich dann auch Feiern.

Mit einer selbstgemachten Meisterschale, überglücklichen Kids und der obligatorischen Bierdusche (selbstverständlich Leitungswasser) ging es vor die zahlreich gezückten Handys der Eltern.