+++ Wichtiger Dreier im Abstiegskampf +++

Beim letzten Heimspiel konnte unsere Zwote gegen die Sportfreunde Eisbachtal 2 wichtige Punkte im Abstiegskampf einfahren und hat somit ein Abrutschen auf einen Abstiegsplatz verhindern können.
In der ersten Halbzeit hatten sich unsere Jungs einige hochkarätige Chancen herausspielen können, die allerdings allesamt ungenutzt blieben. Mit einem unglücklichen 0:0 ging es also in die Halbzeit. In der 56. Minute des Spiels löste Marc Sendker dann endlich den Knoten durch ein feines Kopfballtor nach einer Ecke. Der Damm war gebrochen und nach weiteren 13 Minuten stand es bereits 4:0 für die Heimelf durch Tore von Lukas Pörzgen, Marco Kappelmaier und Clemens Seeberg. Am Ende des Spiels stand ein verdienter 5:2-Sieg, mit dem letzten Tor erneut durch Marc Sendker.
Endlich zeigte unsere Mannschaft wieder ein anderes Gesicht als in den vergangenen Spielen.
Am kommenden Mittwoch beginnt für die zweite Mannschaft die Rückrunde. Es geht gegen die punktgleiche SG Herschbach-Schenkelberg 2, gegen die im Hinspiel nach einer hitzigen Partie ein unglückliches 3:3 verbucht werden musste. Unsere Jungs freuen sich über jede Unterstützung.