# Zukunft heute – U19 möchte zweiten Sieg in Folge

Nach dem gleichzeitig als Meisterschafts- und Pokalspiel gewerteten Spiel der U19 in Urbach gegen die JSG Wienau, dass die jungen SSV-Kicker mit 3:2 für sich gestalten konnten, empfangen die Jungs von Mario Ganzer und Sebastian Hahn am heutigen Freitag die A-Jugend der JK Eschelbach.

Beim  Spiel am Mittwoch in Urbach – das bei fragwürdigen Bedingungen auf dem Kunstrasenplatz in Urbach stattfand – stand die erste Halbzeit ganz im Zeichen des SSV. Die Elf um Kapitän Jonas Kreis erspielte sich fünf hochkarätige Torchancen und ließ überhaupt nichts zu. Lediglich die Chancenverwertung muss als wenig effektiv bewertet werden, so dass man nach Toren von Jonas Kreis und Yannis Meeß nur mit einer 2:0 Führung in die Halbzeitpause ging.

In der zweiten Halbzeit spielte das schlechte Licht (zwei Flutlichlampen waren defekt) und der dichte Nebel die Hauptrolle im Spiel. Die Gastgeber kamen über den Kampf ins Spiel und damit auch zum 2:2 Ausgleich. Doch ein direkt verwandelter Freistoß von U17 Spieler Lennart Rheinspitz führte den SSV in der Schlußminute noch zum 3:2-Sieg, der gleichzeitig den Einzug ins Halbfinale des Kreispokals bedeutet.


Am heutigen Freitag empfangen Hoffmann, Kreis und Co um 20 Uhr nun die starken Kicker der JK Eschelbach, die zwei ihrer bisherigen 3 Spiele gewonnen haben und dabei den Tabellenführer aus Windhagen besiegten.

Liebe SSV-Fans,

unter dem Motto #Zukunftheute bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Jungs, die bald für die erste Mannschaft auf Torejagd gehen sollen, bereits heute zu beobachten. Gleichzeitig bitten wir um die Unterstützung für die Mannschaft, die oft vor sehr wenigen Zuschauern spielen muss.

Kommen Sie heute zum Kieselborn und feuern Sie die Jungs des SSV an, die es mit großem Einsatz danken werden. Die Gaststätte und der Imbiß sind geöffnet.

Als besonderen Anreiz verlosen wir unter allen Zuschauern, die das 16 Lebensjahr bereits vollendet haben, attraktive Geldpreise im Wert von 100 €.

Der Eintritt ist frei. ANSTOß IST UM 20 UHR.