zwote

+++Zweite Mannschaft gewinnt hitziges Derby in Engers+++

Am vergangenen Sonntag traf unsere Zweite Mannschaft bei perfektem Fussballwetter auf die tabellarisch höherstehende Reserve des Ortsnachbarn Engers. Von der ersten Minute an herrschte eine hitzige Atmosphäre auf dem Platz, die sich durch viele Fouls auf beiden Seiten entlud. Engers war zu Beginn die aktivere und bessere Mannschaft, schwächte sich in der 20. Minute aber selber durch ein unnötiges Foul im eigenen Strafraum. Den fälligen Elfmeter für unsere Zwote verwandelte Danny Hünermann. Im weiteren Verlauf kontrollierte der SSV immer besser das Spiel und ließ bis auf eine Doppelchance Mitte der zweiten Hälfte, die wunderbar von Keeper Marcel Beilstein doppelt pariert wurde, nichts gefährliches mehr zu. Einen weiteren, zurecht gepfiffenen Strafstoß verwandelte Stürmer Marco Kappelmaier in der 80. Spielminute souverän zum 2:0 Endstand. 
Insgesamt 10 Gelbe Karten und ein Platzverweis gegen Engers in der Schlussphase repräsentieren bestens die Emotionalität dieser Partie. Die 3 Punkte gehen unterm Strich verdient an die Kieselborner. Dieser Sieg war zugleich der erste Auswärtssieg für den SSV in dieser Saison. Bisher gelang es nur zweimal durch ein Unentschieden Punkte von einer Gastmannschaft zu entführen.
Mit 24 Punkten aus 19 Spielen und dem 8. Tabellenplatz hat man nun eine super Ausgangslage im Abstiegskampf und freut sich auf das kommende Heimspiel gegen den Tabellenletzten aus Siershahn. Nach der enttäuschenden 0:4 Niederlage im Hinspiel ist man heiß auf das Rückspiel am Kieselborn. Anstoß ist am Sonntag, den 14.4. um 12:30 am Kieselborn.


SSV Torwart Marcel Beilstein mit einer perfekten Parade gegen den Stürmer des FVE.
Bild: Fotoskreativ G. Hannappel
Marco Kappelmaier trifft per Elfmeter zum 0:2 Auswärtssieg.
Bild: Fotoskreativ G. Hannappel