Zufriedene Gesichter bei der U17 – das Ende einer guten Spielzeit der B1 & B2

In der Saison 2017/2018 meldete der SSV für die Jahrgänge 2001/2002 zwei Mannschaften. Die B1 startete in der Bezirksliga Ost, die B2 in der Kreisklasse. In dieser Spielzeit kamen 35 Spieler zum Einsatz.

Die Jungs der B2 merkten im Laufe der Saison, dass sie um Platz 1 mitspielen können. Am vorletzten Spieltag kam es dann zu einem echten Endspiel in Rheinbreitbach. Der Sieger war Meister. Nach einem heißen Kampf mussten wir uns leider geschlagen geben und somit beendete unsere B2 die Meisterrunde auf einem guten 2. Platz.

Bei der B1 verlief die Hinrunde nicht nach den Wünschen der Spieler und Trainer. So fanden wir uns zwischenzeitlich auf den Abstiegsplätzen wieder. Doch durch einen guten Start in die Rückrunde und den Glauben an die eigenen Stärken, bewegte sich unser Team wieder ins Mittelfeld der Tabelle. Am Ende belegte unsere B1 den 7. Platz in der Bezirksliga.

Ein dickes Dankeschön sagen wir allen Eltern, die unsere Jungs immer wieder unterstützt haben, sei es beim Imbissverkauf, bei den Auswärtsfahrten, der Trikotwäsche und natürlich als Fans bei den Heimspielen.

Bedanken möchten wir uns auch nochmal bei unserer treuen Seele Torsten Kurtscheidt. Die Arbeit, welche Torsten im Hintergrund organisiert und leistet, ist unglaublich und weiß jeder erst so richtig zu schätzen, wenn man es selber machen darf.

Abschließend geht auch ein großer Dank an unseren Trainer Carsten Bent, der uns leider nach dieser Spielzeit verlassen wird. Er war 2 Jahre Teil der großen SSV Familie und sucht nun neue Herausforderungen. Wir wünschen Ihm dafür alles Gute.

Für die kommende Saison wünschen wir allen SSV Teams viel Erfolg und keine Verletzungen.

Andreas Gruber

(Stellvertretend für das Funktionsteam B-Jugend)

Die SSV U 17 bei der Abschlussfeier zu einer in vielerlei gelungenen Spielzeit 2017/2018