Saisonauftakt in der Kreisliga A – erste Mannschaft startet mit Auswärtsspiel

Beim hoch gehandelten Aufsteiger SG Grenzbachtal/Wienau startet die erste Mannschaft des SSV am Sonntag um 15 Uhr in die neue Spielzeit. Grenzbachtal, dass über Spieler mit Erfahrung in überkreislichen Spielklassen verfügt, konnte sich als Tabellenzweiter  in der Relegation zur A-Klasse gegen den SV Rengsdorf und die SG Horressen durchsetzen. Die Elf des Trainerduos Wolfkeil/Blazek erzielte in der Vorsaison mit 81 Treffern die zweitmeisten der Kreisliga B-Süd, musste aber auch 1,7 Gegentore pro Spiel hinnehmen.

Die vier SSV-Torhüter der vergangenen Saison mussten zwar auch 40 mal hinter sich greifen, immerhin stellte der SSV damit aber nach den beiden Spitzenteams aus Montabaur und Steinefrenz die drittbeste Abwehr der Liga. Dem standen allerdings auch nur schwache 32 erzielte Treffer gegenüber.

Hier gilt es anzusetzen, wenn die Keuler-Elf erfolgreich in die Saison starten und im dritten Meisterschaftsspiel hintereinander verlustpunktfrei bleiben will. Voraussichtlich werden dabei alle Neuzugänge im Kader stehen und mithelfen, die Auswärtsbilanz in dieser Spielzeit erfolgreicher zu gestalten, als 2017/2018. Da gelang der erste Auswärtssieg nämlich erst am letzten Spieltag …