Über Jörg Emmerich

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Jörg Emmerich, 76 Blog Beiträge geschrieben.

Vor Gericht und auf hoher See…

Coram iudice et in alto mari sumus in manu Dei Diese aus der Römerzeit stammende Lebensweisheit kennt fast jeder, oder zumindest viele. Ins Deutsche übersetzt heißt dieser Satz „Vor dem Richter und auf hoher See sind wir in Gottes Hand“. Diese Weisheit wird gerne verwendet, um die scheinbare Hilfslosigkeit im Umgang mit Recht und Gesetz

Herzlichen Glückwunsch, Fritz Walter!

Heute wäre der erste Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft, Fritz Walter 100 Jahre alt geworden. Ein Sportler, der wie kein Zweiter (auf seinem Niveau) für Bodenständigkeit und Heimatverbundenheit stand und steht, der lukrative Angebote aus dem Ausland ausgeschlagen hatte, weil ihm Heimat und Treue wichtiger waren, weil ihm vor allem aber das große Ganze wichtiger war,

SSV im Rheinland-Pokal-Finale

Große Ehre für zwei SSVler: Benedikt Otto und Fabian Gelhard sind am Samstag (29.08.2020) im Schiedsrichtergespann für das U19 Rheinland-Pokalfinale zwischen TuS Koblenz und Eintracht Trier. Die Partie, die im Stadion Oberwerth in Koblenz ausgetragen wird, steht unter der Leitung des erfahrenen Referees Lukas Heep (SV Feldkirchen). Die Nominierung von Fabi und Bene als Schiedsrichter-Assistenten

Stattgegeben!

Das Halbfinale um den Bitburger-Kreispokal 2019/2020 zwischen der SG Niederbreitbach/Waldbreitbach und dem SSV Heimbach-Weis muss wiederholt werden. Die Kreisspruchkammer Westerwald/Wied hat am 26.8.2020 entschieden, dass ein Regelverstoß des Schiedsrichters vorlag, der noch dazu entscheidenden Einfluss auf das Spielgeschehen und das Spielergebnis hatte. So bestätigten zwei anwesende neutrale und unabhängige Zeugen, dass "Heimbach trotz Unterzahl das

Kreispokal-Halbfinale in Niederbreitbach ausverkauft – Anstoß bleibt 15 Uhr

Der Anstoß des Spiels der ersten Mannschaft um den Einzug ins Kreispokalfinale am heutigen Sonntag in Niederbreitbach bleibt bei 15 Uhr. Im Vorfeld der Partie waren beide Vereine übereingekommen, dass man bei zu großer Hitze die Partei zwei Stunden nach hinten verlegt. Aufgrund der aktuellen Witterung und der Vorhersagen bleibt es aber bei 15 Uhr.

U19 des SSV nimmt am “Bezirksliga-Hallencup” teil

Als Titelverteidiger nimmt der SSV Heimbach-Weis am 2ten A-Junioren-Futsal Hallenturnier der Fussballkreise Koblenz, Westerwald-Wied und Rhein-Lahn am morgigen Sonntag (26.01.2020) ab 11.00 Uhr in der Philipp-Heift-Halle in Mülheim-Kärlich (Judengäßchen) teil. Vor einem Jahr konnten die Jungs vom Kieselborn etwas überraschend (aber dennoch verdient) die Erstaustragung dieses Turniers gewinnen. Überraschend war der Erfolg, weil die Jungs

Spitzenspiel am Kieselborn

Am heutigen Samstag kommt es auf dem altehrwürdigen Kieselborn zum Topspiel in der A-Jugend Bezirksliga Ost. Um 15 Uhr treffen der Tabellenführer, die U19 des SSV Heimbach-Weis und die JSG Wisserland-Schönstein aufeinander . Die A-Jugend des SSV spielt bisher eine herausragende Runde. Die Mannschaft um Kapitän Bastian Schmidt hat bei 43:8 Toren stolze 28 Punkte

Klassenprimus startet nach der Herbstpause mit schlechter Chancenverwertung

Die A-Junioren des SSV Heimbach-Weis sind mit einem hochverdienten Sieg gegen die SG Kannebäckerland/Haiderbach nach der vierwöchigen Spielpause in die restlichen Spiele vor der Winterpause gestartet. Durch den Sieg über den Verfolger rangiert der SSV weiterhin verlustpunktfrei an der Tabellenspitze, hat die meisten Tore geschossen, die wenigsten kassiert und stellt in Lennart Rheinspitz den Führenden

Nach oben