SSV wird Verein des Jahres 2019 – bei Vereinsleben.de

Die Kirsche auf dem Sahnehäubchen

Das Maximum des Machbaren ist erreicht – der SSV hat jetzt nach dem unglaublich tollen Gewinn aus November 2019 beim Vereinswettbewerb “Verein des Monats“ mit sagenhaftem Preisgeld von 10.000 €, nun auch noch den Jahressieg feiern dürfen.

Sieger mit überragendem Ergebnis

Unter allen Siegern aus dem gesamten Jahr 2019 haben die Kleeblätter die mit Abstand höchste Stimmenwertung erhalten. Zur Erinnerung – insgesamt 8.443 Stimmen im November erwiesen sich als ein unschlagbares Resultat, welches nun in der Folge sogar den mit großem Abstand zu allen folgenden Plätzen erreichten Jahressieg 2019 bedeutet. Dies wiederum führt zu einer Zusatzprämie von noch einmal 2.000 €, welche im Rahmen einer besonderen Feierlichkeit jetzt am 29.01.2020 im RPR1 Studio in Ludwigshafen übergeben wurde.

Dieser Preis gehört allen die mitgemacht haben

Was für ein Ergebnis und was für eine außergewöhnliche finanzielle Zuwendung, für die sich der Verein gerne nochmals ausdrücklich bei der Sparda-Bank Südwest, RPR1, Vereinsleben.de und dem Landessportbund bedanken möchte. Gerne an dieser Stelle aber auch noch einmal wiederholt sei die unglaubliche Unterstützung durch so viele Menschen, die jeden Tag beim Voting mitgeholfen haben, dass ein derart überragendes Ergebnis überhaupt erst zustande kommen konnte.

Auch dies zeigt wiederum was der SSV Heimbach-Weis mit seinen vielen engagierten Helfern, einem aktiven Umfeld und innerhalb einer außergewöhnlichen Dorfgemeinschaft imstande zu leisten ist.

Besonderer Rahmen für die Preisverleihung

Als einer der ersten Gratulanten bei der offiziellen Verleihung in Ludwigshafen mit dabei auch der Sportkreisvorsitzende Neuwied – Mike Leibauer und die Präsidentin des Sportbundes Rheinland – Monika Sauer. Im Anschluss an die Siegerehrung gab es dann noch in besonderer Atmosphäre und gemütlichem Beisammensein für alle teilnehmenden Vereine, aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz, die Gelegenheit zu einem interessanten Erfahrungsaustausch. In diesem Rahmen kamen die Gäste auch in den Genuss eines ganz besonderen “Wohnzimmerkonzerts“ mit Benoby, einem aufstrebenden Newcomer aus der deutschen Singer-Songwriter Szene. In einer spannenden „Hautnahatmosphäre“ spielte Benoby seine besten Songs und begeisterte die Zuhörer.

Die Basis um einfach weiter zu machen

Eine rundum gelungene Aktion, ein außergewöhnlicher Wettbewerb und eine wunderschöne Erfahrung für alle Beteiligten, dessen Ergebnis dazu beitragen wird, dass der SSV Heimbach-Weis auch weiterhin seine ehrgeizigen Pläne und gesellschaftspolitischen Aufgaben bestmöglich erfüllen kann.

RPR1 Moderatorin Selina Schmidt, Jörg Emmerich, Monika Sauer (Präsidentin Sportbund Rheinland), Martin Reuschenbach und Mike Leibauer (Sportkreisvorsitzender Neuwied) bei der offiziellen Preisübergabe in Ludwigshafen
Benoby – hoffnungsvoller Newcomer am deutschen Singer-Songwriter Horizont gehörte nach seinem Wohnzimmerkonzert auch zu den Gratulanten des SSV
Der TUS Herrensohr aus dem Saarland (größter Basketballverein Saarbrückens), vertreten durch sehr kompetente Zeitgenossen (ganz links), gehörte auch zu den Gewinnern des Abends. Wenn auch der Zusatzscheck etwas kleiner ausfiel, so löste sich die anfänglich sichtbare Trauer im Verlauf des Abends durch gutes Zureden doch schnell in gute Laune auf 🙂